Elbwiesen

Natur pur mitten in der Stadt

Die Elbwiesen sind ein Naherholungsgebiet im besten Wortsinn: näher und erholsamer geht es kaum. Mitten in der Stadt können Sie in Dresden kilometerweit teils naturbelassene, teils renaturalisierte Flussufer entdecken. Nicht nur wir Menschen, auch vielerlei Tiere wissen die als Naturschutzgebiet ausgewiesenen Uferstreifen der Elbe zu schätzen. So können Sie durchaus Bibern und Störchen, Fröschen und Reihern begegnen - mitten in der sächsischen Landeshauptstadt.

Auf Rad- und Wanderwegen folgt man dem Verlauf der Elbe und lässt dabei immer wieder neue, verblüffende Ansichten auf sich wirken: Unerwartet erscheinen hinter einer Flussbiegung auf dem gegenüberliegenden Höhenzug die drei imposanten Elbschlösser, etwas weiter kreuzt eine Fähre und nimmt Sie mit ans andere Ufer, wo ein charmantes Café im Rosengarten zum Verweilen einlädt.

Etwa fünf Kilometer sind es auf diesem Wege vom Hotel am Blauen Wunder bis in die historische Altstadt, unterwegs gibt es mehrere Biergärten und immer samstags einen großen Flohmarkt unter freiem Himmel an der Albertbrücke - ein fester Termin für viele Dresdner.

Weitere Ausflugstipps

Dresden Altstadt

Die prunkvolle Residenz der sächsischen Kurfürsten und Könige erstrahlt in neuem Glanz und lockt mit Kunst, Kultur, Architektur und regem Nachtleben - entdecken Sie Dresden!

Mehr Dazu

Dresden Neustadt

Kultur, Handwerk und internationales Flair in Dresdens buntestem Stadtteil

mehr dazu

Elberadweg

Sind Sie mit dem Fahrrad unterwegs, ist Dresden eine unbedingt empfehlenswerte Station. Auf beiden Seiten der Elbe verläuft hier das Teilstück N/O des Elberadweges, dem Sie bis zur Mündung in Cuxhaven folgen können.

Mehr Dazu

Museen & Ausstellungen

Die Engel aus Raffaels Sixtinischer Madonna werben weltweit für die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, aber es laden noch zahlreiche weitere Museen und Ausstellungen auf einen Besuch ein:

  • Gemäldegalerie Alte & Neue Meister
  • Grünes Gewölbe
  • Mathematisch-Physikalischer Salon
  • Deutsches Hygiene-Museum
  • Erich-Kästner-Museum
  • Militärhistorisches Museum
  • ...
alle Museen

Schloss Pillnitz

Schloss Pillnitz ist bekannt für seine spektakulären Gärten und Wasserspiele. Berühmt ist vor allem die riesige, 250 Jahre alte Kamelie.

Mehr Dazu

Perspektivwechsel

Eine Fahrt mit der Standseilbahn oder der Schwebebahn ist ein ganz besonderes Erlebnis und erlaubt einen ungewohnten Weitblick über das Elbtal auf das Blaue Wunder und Dresden.

Mehr dazu

Elbsandsteingebirge Sächsische Schweiz

Das ideale Ausflugsziel für Kletterer und Wanderer sind die atemberaubend bizarren Felsformationen des Elbsandsteingebirges.

Mehr Dazu

Die Weiße Flotte

Nichts ist entspannter, als auf einem alten Schaufelraddampfer gemächlich die Elbe entlang zu schippern und die wunderschöne Landschaft entlang beider Ufer zu genießen.

Mehr Dazu

Meißen

Die 1000-jährige Wein- und Porzellanstadt Meißen lädt Sie zu einer Zeitreise ein.

Mehr dazu

Jagdschloss Moritzburg

Das barocke Jagdschloss ist umgeben von einem weitläufigen Wildpark - Lieblingsziel vieler Dresdner Familien.

Mehr Dazu