Zeitreise durch die 1000-jährige

Stadt Meißen

Bevor Dresden im Jahre 1547 Residenz der sächsischen Kurfürsten wurde, war Meißen - das eben darum den Beinamen 'die Wiege Sachsens' trägt - jahrhundertelang der Herrschafts- und Verwaltungssitz des späteren Bundeslandes Sachsen.

Weltberühmt wurde das verschlafene, mittelalterliche Städtchen Meißen in der Schreibweise MEISSEN® dank der hier ansässigen ältesten europäischen Porzellan-Manufaktur, deren Schauwerkstätten Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Die verwinkelte, romantische Meißner Altstadt ist in ihren mittelalterlichen Straßenzügen und Grundrissen erhalten geblieben und wird überragt, gleichsam bekrönt, vom Burgberg mit der weithin sichtbaren Baugruppe aus Bischofspalast, Dom und Albrechtsburg. Ein Spaziergang durch die verträumten Gassen und stillen Hohlwege gleicht einer Zeitreise zurück ins Mittelalter.

Meißen erreichen Sie unkompliziert mit der S-Bahn ab Dresden. Planen Sie mindestens einen ganzen Tag ein, um diesem wunderhübschen Städtchen gerecht zu werden - und festes Schuhwerk, um den Burgberg zu erklimmen. Oder buchen Sie gleich eine Übernachtung in unserem Partnerhotel Hotel Ross in Meißen.

Hotel Ross in Meissen

Weitere Ausflugstipps

Dresden Altstadt

Die prunkvolle Residenz der sächsischen Kurfürsten und Könige erstrahlt in neuem Glanz und lockt mit Kunst, Kultur, Architektur und regem Nachtleben - entdecken Sie Dresden!

Mehr Dazu

Dresden Neustadt

Kultur, Handwerk und internationales Flair in Dresdens buntestem Stadtteil

mehr dazu

Elbwiesen

Unser Naherholungsgebiet direkt vor der Tür - genießen Sie Natur pur mitten in der Stadt!

Mehr dazu

Elberadweg

Sind Sie mit dem Fahrrad unterwegs, ist Dresden eine unbedingt empfehlenswerte Station. Auf beiden Seiten der Elbe verläuft hier das Teilstück N/O des Elberadweges, dem Sie bis zur Mündung in Cuxhaven folgen können.

Mehr Dazu

Museen & Ausstellungen

Die Engel aus Raffaels Sixtinischer Madonna werben weltweit für die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, aber es laden noch zahlreiche weitere Museen und Ausstellungen auf einen Besuch ein:

  • Gemäldegalerie Alte & Neue Meister
  • Grünes Gewölbe
  • Mathematisch-Physikalischer Salon
  • Deutsches Hygiene-Museum
  • Erich-Kästner-Museum
  • Militärhistorisches Museum
  • ...
alle Museen

Schloss Pillnitz

Schloss Pillnitz ist bekannt für seine spektakulären Gärten und Wasserspiele. Berühmt ist vor allem die riesige, 250 Jahre alte Kamelie.

Mehr Dazu

Perspektivwechsel

Eine Fahrt mit der Standseilbahn oder der Schwebebahn ist ein ganz besonderes Erlebnis und erlaubt einen ungewohnten Weitblick über das Elbtal auf das Blaue Wunder und Dresden.

Mehr dazu

Elbsandsteingebirge Sächsische Schweiz

Das ideale Ausflugsziel für Kletterer und Wanderer sind die atemberaubend bizarren Felsformationen des Elbsandsteingebirges.

Mehr Dazu

Die Weiße Flotte

Nichts ist entspannter, als auf einem alten Schaufelraddampfer gemächlich die Elbe entlang zu schippern und die wunderschöne Landschaft entlang beider Ufer zu genießen.

Mehr Dazu

Jagdschloss Moritzburg

Das barocke Jagdschloss ist umgeben von einem weitläufigen Wildpark - Lieblingsziel vieler Dresdner Familien.

Mehr Dazu

Weihnachtsland Sachsen

Vorfreude ist die schönste Freude, und Sachsen ist Weihnachtsland!

mehr dazu